Sitz, Geschäftsstelle und Zuchtbuchamt
Brunnenstraße 98 in
32584 Löhne
Tel.: 05732 / 89 19 68
Fax: 05732 / 8 14 13
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
von 8:00 - 12:00 Uhr
Der IRV
Aktuelles
Dies & Das

Perro dogo mallorquín

Perro dogo mallorquín

Weitere Namen / Varietäten:

Ca de Bou
Mallorca-Dogge

FCI-Klassifizierung

Gruppe 2, Pinscher und Schnauzer - Molossoide - Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Sektion 2, Molossoide
2.1, Doggenartige Hunde
FCI-Nummer 249

Perro dogo mallorquín» zum Rassestandard

Kurzportrait

Diese Rasse wurde schon 1964 von der FCI anerkannt. Zu dieser Zeit bestand kaum ein einheitlicher Typ dieser Hunde. Der Hund ist letztendlich eine Rückzüchtung eines Typs aus der Vergangenheit. Heute gibt es ca. 450 Tiere weltweit, wovon die meisten nicht auf ihrer angestammten Insel leben. Die meisten Hunde sind einem kleinen genetischem Stamm entsprungen und es gibt heute nur eine Hand voll Züchter die weltweit streng nach dem Rassestandart züchten. Durch die geographische Lage Mallorcas haben sich im Laufe der Jahrhunderte viele verschiedene molossoide Hunde in dem Presa zusammengefunden. Zu jeder Zeit wurden dort Wachhunde benötigt, die z.B. die Lagerhäuser und Hafenanlagen beschützten. Durch den Einfluss der Engländer wurde der Hund weiterhin geprägt. Heute stellt er sich seiner Familie als gut sozialisierbarer Wächter da, der im Ernstfall für sie durchs Feuer geht. Perro de Presa Mallorquin sind ausgesprochene Familienhunde, die den engen Kontakt zu Menschen brauchen und nicht als Wachhunde (im tiefsten Sinne des Wortes) geeignet sind. Die Hunde sind nervenstark, selbstbewusst, ausgeglichen und manchmal ein wenig dickköpfig. Sie sind ihrer Familie treu ergeben - aber misstrauisch gegen Fremden. Ca de Bous haben ein gutes Gefühl was Menschen betrifft. Liebe, nette Leute begrüßen sie herzlich sollte ihnen aber jemand nicht geheuer sein, dann wird er unter die Lupe genommen und stets beobachtet. Perro de Presa Mallorquin sind Hunde, die verteidigen, aber nicht auf Befehl angreifen! Die Erziehung eines Perro de Presa Mallorquin muss konsequent sein, aber ohne Gewalt mit Geduld, Lob, Leckerlis und mit Humor kann man eine Menge erreichen. Zuhause sind sie ausgesprochen ruhig und keine Kläffer. In Europa werden verschiedene Typen gezüchtet. So manche Perro de Presa Mallorquin sehen durchaus unterschiedlich aus.

 
Hundezucht
Hundesport und Ausbildung
Ratgeber
und andere Hilfen
zurück zur Startseite zurück zur zuletzt gesehenen Seite zurück zum Anfang der Seite aktuelle Seite drucken
Neuanmeldung

··· Schön, dass Sie da sind! ···

··· Die nächste Ausstellung am 24.06.2018 in 38239 Salzgitter-Thiede, Danziger Straße ···

··· German Winner 2018 ···

··· Ausrichter  ···

··· Die nächste (Sport-) Veranstaltung ···

··· » VB, GHP  ···

··· 29.04.2018 : IRV-Okerland e.V. ···

··· Besuchen Sie auch unsere Ortsgruppen und Vereine. ···

··· Es ist Brut- und Setzzeit! Bitte Leinenpflicht beachten! ···

······

'Dim mlTIT, mlBOD, mlVON, mlsTIT, mlAN, mlsBOD