Sitz, Geschäftsstelle und Zuchtbuchamt
Brunnenstraße 98 in
32584 Löhne
Tel.: 05732 / 89 19 68
Fax: 05732 / 8 14 13
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag
von 8:00 - 12:00 Uhr
Der IRV
Aktuelles
Dies & Das

Kai

Kai

Weitere Namen / Varietäten:

FCI-Klassifizierung

Gruppe 5, Spitze und Hunde vom Urtyp
Sektion 5, Asiatische Spitze und verwande Rassen

FCI-Nummer 317

Kai» zum Rassestandard

Kurzportrait

Diese Rasse mit dem Beinamen Tora Inu (Tigerhund) besteht seit dem Mittelalter. Hauptverbreitungsgebiet ist der Distrikt Kai, ein von Bergen eingeschlossenes Gebiet. 1934 wurde der Kai, teilweise auf Veranlassung eines engagierten Züchters zu einem Naturdenkmal erklärt. Nach dem Ersten Weltkrieg begannen japanische Züchter, verschiedene europäische Rassen einzuführen, was mit einem schwindenden Interesse an heimischen Rassen einherging. In den 30er Jahren stellte der Hundeforscher Haruo Isogai eine gründliche Untersuchung an, deren Ergebnis die Klassifikation aller japanischen Rassen war. Der Kai Hund ist ein typischer mittelgroßer Hund ("shika inu"). Von den anderen "shika inus" unterscheidet er sich durch seinen schmaleren Schädel und den sich etwas stärker verjüngenden Kopf. Der Einmannhund kann ziemlich aufsässig und eigensinnig sein und ist von allen japanischen Rassen am unfolgsamsten. Der Kai-Hund ist in den letzten Jahren nur in die USA gelangt.

 
Hundezucht
Hundesport und Ausbildung
Ratgeber
und andere Hilfen
 
 Hinweis zur Verwendung von Cookies:
 Wir verwenden nur technisch erforderliche Cookies. Näheres zum Thema unter » Datenschutz.
zurück zur Startseite zurück zur zuletzt gesehenen Seite zurück zum Anfang der Seite aktuelle Seite drucken
Neuanmeldung

··· Schön, dass Sie da sind! ···

··· Die nächste Ausstellung am 10.07.2022 in Laatzen, Koldinger Str. 2 ···

··· Deutschland Sieger 2022 ···

··· Ausrichter  ···

··· Die nächste (Sport-) Veranstaltung ···

···  ···

···  ···

··· Besuchen Sie auch unsere Ortsgruppen und Vereine. ···

··· Es ist Brut- und Setzzeit! Bitte Leinenpflicht beachten! ···

······

'Dim mlTIT, mlBOD, mlVON, mlsTIT, mlAN, mlsBOD