[] 
Der IRV
Aktuelles
Dies & Das

Cavalier King Charles Spaniel

Cavalier King Charles Spaniel

Weitere Namen / Varietäten:

FCI-Klassifizierung

Gruppe 9, Gesellschafts- und Begleithunde
Sektion 7, Englische Gesellschaftsspaniel

FCI-Nummer 136

Cavalier King Charles Spaniel» zum Rassestandard

Kurzportrait

Die Cavalier-King-Charles-Spaniel haben eine geschichtsträchtige Vergangenheit. Ihr Weg ist bis ins 9. Jahrhundert zurückzuverfolgen. Die Blütezeit der Cavaliere lag in der Zeit der Regentschaft der Stuartkönige Charles I. (1600 bis 1649) und Charles II. (1630-1685) von England. Die Charles standen dann wohl auch Pate bei der Namensgebung. Seit 1892 ist diese Rasse im Mutterland England zuchtbuchmäßig erfasst, und werden zum ersten Mal Cavalier-King-Charles-Spaniel genannt. Der zu dieser Zeit aufgestellte Rassestandard hat bis heute im wesentlichen Bestand. Auch bei der Damenwelt war der Cavalier, wie er zärtlich von seinen Anhängern genannt wird, sehr beliebt. Er diente in den kalten Gemäuern nicht selten als Wärmflasche und Heiler für die Seele. Cavalier King Charles SpanielAuch heute noch hat der Cavalier nichts von seinem Charme eingebüßt. Er ist sehr anhänglich, verschmust und zärtlich. In der Wohnung ist er sehr ruhig und kein Kläffer. Daher ist er als Wachhund auch eher ungeeignet. Nach anfänglichem Melden des Eindringlings würden sie sich auf dessen Schoß niederlassen und nach einer Streicheleinheit fordern. Sobald jedoch Leine und Halsband angelegt sind, hat der Cavalier nur noch eins im Kopf, spazieren gehen, herumtollen und mit anderen Hunden spielen. Dabei ist er sehr verträglich anderen Artgenossen gegenüber, auch wenn es sich dabei um einen Rüden handeln sollte. Von einem gut erzogenen Cavalier wird nie eine Streiterei ausgehen. Und trifft er einmal einen Passanten, der sich zu ihm herunter beugt, wird er sofort freudig um eine Schmuseeinheit buhlen. Der Cavalier ist für jede Persönlichkeit geeignet, ob für ältere Menschen, die einen neuen Lebensinhalt brauchen, sportliche Menschen, die sich nach einem Begleiter beim Joggen sehnen oder für Familien mit Kindern. Er ist sehr kinderlieb und nimmt auch mal ein Zwicken von Kinderhänden nicht übel. Auch Anfänger in Sachen Hundeha-tung werden an dem kleinen Spaniel ihre wahre Freude haben, denn wie schon erwähnt ist eine Erziehung problemlos. Man kann ihn ebenso frei von der Leine laufen lassen, als ihn auch bei Fuß an der Leine führen. Nur selten, etwa wenn der Duft eines Kaninchens lockt und Herrchen das nicht versteht, könnte die Versuchung aufkommen sich doch mal ein Stück zu entfernen.

 
Hundezucht
Hundesport und Ausbildung
Ratgeber
und andere Hilfen
 
 Hinweis zur Verwendung von Cookies:
 Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Näheres zum Thema unter » Datenschutz.
zurück zur Startseite zurück zur zuletzt gesehenen Seite zurück zum Anfang der Seite aktuelle Seite drucken
Neuanmeldung

··· Schön, dass Sie da sind! ···

··· Die nächste Ausstellung am 31.10.2021 in Rahden , Lemförderstr. 43 ···

··· Weltsieger Schau 2021 ···

··· Ausrichter Hauptverband ···

··· Die nächste (Sport-) Veranstaltung ···

··· » VB  ···

··· 10.10.2021 : Hundesport - Treff Wietzen ···

··· Besuchen Sie auch unsere Ortsgruppen und Vereine. ···

······

'Dim mlTIT, mlBOD, mlVON, mlsTIT, mlAN, mlsBOD