[] 
Der IRV
Aktuelles
Dies & Das

Jack Russell Terrier

Jack Russell Terrier

Weitere Namen / Varietäten:

FCI-Klassifizierung

Gruppe 3, Terrier
Sektion 2, Niederläufige Terrier

FCI-Nummer 345

Jack Russell Terrier» zum Rassestandard

Kurzportrait

Jack Russell Terrier oder Parson Jack Russell Terrier. Was ist denn nun eigentlich der Unterschied? Diese Frage ist wohl die häufigste, die in Zusam-menhang mit dieser liebenswerten Rasse gestellt wird. Die Antworten darauf, sogar die von Züchtern und ganzen Zuchtvereinen, fallen so unter-schiedlich aus, dass unter den ah-nungslosen Interessenten, die sich redlich um seriöse Informationen bemühen, eigentlich keiner mehr durchblicken kann. Der Unterschied liegt in der unterschiedlichen Entwicklungsgeschichte der Rasse. Der Jack Russell Terrier ist keineswegs eine Neuzüchtung, wie die plötzliche Popularität vermuten ließe, sondern ein uralter Schlag von Working Terriern für die Arbeit am Fuchs unter der Erde. Die Entstehungsgeschichte nahezu aller Terrierrassen beginnt gleich, eine Zuchtauslese erfolgte anfangs aus-schließlich nach Arbeitseignung. Die Frage nach dem Unterschied beider Rassen muss also, bezogen auf die Herkunft, lauten, es gibt keinen, da es sich um ein und dieselbe Rasse handelt. Es entwickelten sich zwei Varietäten mit ihren Grundzügen ähnlichen Standards, jedoch einigen Unterschieden vor allem in der Größe und den Proportionen. Der größere, quadratische gebaute Hund ist als der "Parson Russell Terrier" bekannt, der kleinere, etwas länger proportionierte Hund ist der "Jack Russell Terrier". Beiden gemein sind die wesentlichen Wesenszüge. Im Gegensatz zu andern Jagdhunden, speziell Terriern, zeichnet sich der Jack Russell Terrier dadurch aus, dass er zwar beherzt, gleichzeitig aber besonnen ist. Er kennt sehr wohl seine Grenzen und begibt sich nicht kopflos in Gefahr. Auch im Bau soll der Jack Russell Terrier abschätzen können, mit wem er sich hier einlässt, ob es sich um einen Fuchs oder einen Dachs handelt. Die-ses kluge Verhalten wurde durch eine harte, eine sogar lebensgefährliche Selektion gefördert und erhalten und ist für den Jack Russell Terrier rasse-typisch. Diese Eigenschaften, verbunden mit seiner ausgesproche-nen Freundlichkeit und einer rechten Portion Schalk machen ihn zu einem modernen Hund, zu einem unkomplizierten Begleiter, der trotz seiner kleinen Statur ein richtiger Hund ist und wie ein solcher gehalten werden will. Dies sollte jeder Käufer eines Welpen bedenken, denn ein unerzo-gener oder verwöhnter Welpe kann sehr bald zu einem kleinen Tyrannen werden, der die ganze Familie im Griff hat. Deshalb ist man gut beraten, den niedlichen Kerl von Anfang an als Hund und nicht als Maskottchen zu behandeln.

 
Hundezucht
Hundesport und Ausbildung
Ratgeber
und andere Hilfen
 
 Hinweis zur Verwendung von Cookies:
 Um unsere Website für Sie optimal gestalten zu können, verwenden wir Cookies. Näheres zum Thema unter » Datenschutz.
zurück zur Startseite zurück zur zuletzt gesehenen Seite zurück zum Anfang der Seite aktuelle Seite drucken
Neuanmeldung

··· Schön, dass Sie da sind! ···

··· Die nächste Ausstellung am 31.10.2021 in Rahden , Lemförderstr. 43 ···

··· Weltsieger Schau 2021 ···

··· Ausrichter Hauptverband ···

··· Die nächste (Sport-) Veranstaltung ···

··· » VB  ···

··· 10.10.2021 : Hundesport - Treff Wietzen ···

··· Besuchen Sie auch unsere Ortsgruppen und Vereine. ···

······

'Dim mlTIT, mlBOD, mlVON, mlsTIT, mlAN, mlsBOD